Statische Trocken Verglasung (STV)

Das Prinzip der Statischen-Trocken-Verglasung
Bei der von GEALAN entwickelten Klebetechnik STV® (Statische-Trocken-Verglasung) handelt es sich um das Verkleben von Glas und Flügelprofil mit einem extra für den Fensterbau konzipierten Klebeband unter Beibehaltung der gewohnten Verklotzung des Glases. Durch das Verkleben der Scheibe mit dem Flügelprofil wird die Steifigkeit der Glasscheibe in den Flügel übertragen und das gesamte System wird in sich stabiler. Damit können Standard-Elemente gänzlich ohne Stahl hergestellt werden. Alternativ können in Verbindung mit Stahl und GEALAN STV® stabilere Elemente gefertigt werden. Zusätzlich besteht im Bereich der Sonderkonstruktionen die Möglichkeit, die Steifigkeit von Rundbögen und Schrägfenstern deutlich zu verbessern.